12-wochen Program: deine heldenreise


Erfolg im Handeln wird vor allem durch die richtige Art zu denken bestimmt.

Heldenreise 1

Heldenreise 2

Heldenreise 3


Dieser Prozess wird in meinem Coaching aktiv trainiert, durch Schrittweises verändern, hin zu einem positiv ausgerichteten Gefühls- und Glaubenssystem. Ich hinterfrage Meinungen, die der Held über sich und sein Vorgehen hat. Wir strukturieren seine Entwicklungsfelder und Schritte, durch Analyseprozesse, die sein gesamtes Handeln hinterfragen. Ich eröffne dem Helden Denkräume und führe ihn zu mehr Offenheit - sich selbst, anderen Menschen sowie seinem Leben und Beruf gegenüber. Finde mit ihm Emotionen und Glaubensmuster, die motivierend auf seine Ziele einwirken und entsprechend genutzt werden können. Durch eine bestärkende, verständnisvolle, bejaende Art wird der Held motiviert sein, im Prozess seinen Emotionen zu folgen, diese zu akzeptieren und in jedem Fall wertfrei anzunehmen. 

Sind Limitierungen vorhanden, verändere ich seine Sichtweise, durch neue Wahlmöglichkeiten in Bezug auf sein Anliegen. Der Held möchte sein Vorgehen ändern, dies setzt jedoch voraus seine Limitierung bzw. Blockade zu verstehen. So helfe ich durch Fragen, Perspektivwechsel, Konstellationsarbeit und Selbsterkenntnis anzunehmen, und loszulassen, was ihn ursprünglich, von diesem in Wahrheit, authentischeren Weg abgehalten hat.

Ich gebe Impulse und Anregungen, durch angeleitete Visualisierungsreisen, um die innere Bilderwelt betreten zu können. Dabei entdeckt der Held Ressourcen und Glaubenssätze, die durch ein körperliches Erleben identifiziert werden. Demzufolge können diese erinnert und in zukünftigen Ereignissen, mit Übung aktiv gesteuert werden. Mit Hilfe von metaphorischen Denkräumen inspiriert durch Film, Psychologie, Mythologie, Kunst, Lifestyle, Schach gebe ich dem Helden Analogien, Thesen, Fragen und mehr Weite für seine Vorstellungskraft, um seine Lösungsstrategien besser zu verstehen und sie entsprechend anpassen zu können.